Automatisierungen für Konstruktion und Vertrieb

20 Jahre Engineering Data GmbH

2014

Wir laufen weiter und lassen uns überraschen, was auf uns zukommt.

2013

Prüfung und Reparatur von Normteilen im Model Manager.

ED-Jobserver Version 5 mit 3D Produktkonfigurator.

Profildatenbank mit Geometriesuche für Kunststoffprofile.

SAP-Schnittstelle für Model Manager

2012

Software-Werkzeuge zur datenbankgestützten Bearbeitung von Tabellen in Part Library.

Koordinatentabelle in Annotation

CRM-System für Reisebüro

2011

Datenmigration Model Manager mit ORACLE zu Model Manager mit Microsoft SQL-Server.

PDM-System mit Model Manager und ED-Jobserver.

Datamatrix-Code für Drafting und Annotation.

Angebots- und Kalkulationssoftware für Energieverkauf.

2010

Datenmigration von Cimatron zu Drafting/Modeling mit Model Manager.

Automatisierung der Konstruktion von Schneckenprofilen.

Datenmigration zu Model Manager.

Lagerverwaltungssystem für Zwischenlager in der Produktion.

Inventarverwaltungssystem für Mobilkran-Betrieb.

Kooperation mit NET AG.

2009

Schnittstelle für ATLAS-Ausfuhranmeldungen.

Angebotskonfigurator für Walzwerks-Komponenten.

Angebotskonfigurator für Lichtschutz-Systeme.

CRM-System für Pharma-Dienstleister.

2008

Jobserver zur autom. Verarbeitung von Dokumenten im Model Manager.

CRM- und Abrechnungssystem für Chirurgische Praxis.

CRM-System für Medizintechnik-Dienstleister.

2007

Model Manager mit Schnittstelle zu APplus.

Grafische Auswertung der Produktionsauslastung.

Model Manager für Blechverarbeitungsunternehmen.

Integration Lizenzverwaltung und Passwortgenerierung für CoCreate Lizenzserver in orgAnice CRM.

Entwicklung orgAnice Angebots-Manager.

OneSpace Drafting 2007

Liebherr LICCON-Schnittstelle für Mobilkran-Simulation.

Autom. Konstruktion von gekrümmten Fresnel-Linsen.

Optische Simulation beliebiger Körper im Strahlengang.

Programmierung von Hochhaus-Fassaden aus Aluminium-Profilen.

Konstruktionshilfen für Aluminium-Strangpresswerkzeuge.

Vektorisierung von gescannten Zeichnungen zur Geometriesuche.

CRM-System für Energieberatung.

Ausfüllung von LUCOM-Formularen (Finanzamt).

2006

Datenübername von Drafting BI-Daten aus HP-UX

Datenbank für Aluminium-Profile mit Geoemtrie-Suchmaschine

Generierung von KeyWord-Listen für Proton-Editor

Erstellung von Koordinatentabellen aus Zeichnungen.

SQL-Schnittstelle für OneSpace Modeling.

Internationale Adressen für orgAnice CRM.

2005

Spezielles PDM-System für Edelstahl-Artikel auf Basis von Microsoft SQL-Server.

Autom. NC-gerechte Aufbereitung von 2D-Zeichnungen

Jobserver Version 1 für die Automatisierung von Plot- und Bearbeitungsprozessen.

2004

OneSpace Designer Drafting 2004

Planungssystem fuer Mobilkran-Einsaetze.

Produktkonfigurator für Walzwellen.

Produktkonfigurator für Mobilkrane.

Jobverarbeitungssystem für Massenkonvertierung von Zeichnungsdaten.

Jobverarbeitungssystem für Produktion von Typenschildern.

Schnittstelle Drafting - MatrixOne.

Konvertierung Drafting zu Visula.

Automatisierte Erstellung von Erstmuster-Prüfberichten.

R+I Schemata für Drafting mit EXCEL-Schnittstelle.

horizontales Scrollen von Anzeigetabellen in Drafting

Spezielles PDM-System für Stahlwerks-Komponenten auf Basis von Microsoft SQL-Server.

Produktkonfigurator für Steuerketten.

Klaus Streng ist gestorben. Er wird uns als langjähriger Geschäftspartner in Erinnerung bleiben..

2003

Umzug von der Wohlenbergstraße in Hannover zur Walsroder Straße in Langenhagen.

Autom. Konstruktion von balligen Rollen für Kalander, bei denen die Durchbiegung ausgeglichen wird.

Datenübernahme aus HP-DMS (Allbase DB).

Zyklische Datensicherung für Drafting.

Spezielles PDM-System auf Basis von IBM DB2 für Aluminium-Profile.

ED-Text, Textbaustein-Software für Drafting.

Spezielle Datenkonvertierung Drafting zu Autocad.

SQL-Schnittstelle für Drafting.

Autom. Erstellung von Abmaß-Tabellen für Drafting.

Datenübernahme aus BCT-Datenbank für Drafting.

2002

OneSpace Designer Dynamic Drafting 2002

Bezahlung von Software-Entwicklungen für Drafting durch Messung des Nutzens.

Ausdruck von Zeichnungen in verschiedenen Sprachen durch mehrsprachige Terminologie-Datenbank.

ED-Ofl. Wissensbasierte Unterstützung bei der Angabe von Oberflächenzeichen. Hatte lange Diskussionen mit dem Beuth-Verlag zur Folge, wieviel % welcher Normblätter durch die Software genutzt werden. Wegen Uneinigkeit bei der Kalkulation der Lizenzgebühren und zu hoher Forderungen wurde das Projekt abgebrochen.

Autom. projektbezogene Zeiterfassung in der Konstruktion.

Autom. Kostenrechnung in der Konstruktion. Schnittstelle zu SAP.

2001

Teilweise Automatisierung der Konstruktion von Werkzeugen mit ME10.

Messung und Kalkulation des Nutzens von Makroprogrammen für ME10.

Konvertierung von ME10 zu CADRA.

2000

ED-File, das Dateimanagementsystem mit Batchverarbeitung für ME10.

ME-Autoindex, Auswertung von Schriftfeldern zum Aufbau von Zeichnungsdatenbanken.

Dynamische Grafiktablett mit TFT-Monitor für ME10 realisiert.

ME10 mit MySQL-Datenbank als Zeichnungsverwaltung.

1999

Zeichnungsdatenbanken auf Basis von orgAnice 2.1.

2D-Produktkonfigurator mit ME10.

Zeichnungsausgabe-Management.

Makro-Datenbank für Programmierung von ME10 auf Basis von orgAnice 2.1.

Massenweise HP-UX Workstations updaten, damit sie im Jahr 2000 noch korrekt furnktionieren.

1998

HP ME10 wird CoCreate ME10

1997

SolidWorks. Wir gehörten zu den ersten Händlern in Deutschland.

1996 Software

Windows NT

1995

Schwingungssimulationen für Antriebsstränge.

1994

Am 11.02.1994 im Handelsregister eingetragen.

Start mit 2 HP-UX Workstations und einem PC mit Windows 3.11.

Erstes Projekt war die für die Aufspaltung eines Unternehmens notwendige Trennung eines DMS-Systems (HP-DMS mit ALLBASE).